Written by 15:41 Erziehung der Katze, Haustier Ratgeber, Katzenratgeber

Meine Katze dreht durch – Was kann ich tun?

Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Katze plötzlich unruhig oder aggressiv werden kann.
Durchgedrehte Katze haut auf die Kamera, in die sie schaut
Text vorlesen lassen
Anzeige

Foto von Mariana Montes de Oca auf Unsplash


Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Katze plötzlich unruhig oder aggressiv werden kann. Die wichtigsten Punkte möchten wir heute vorstellen.

Katze dreht durch aufgrund von Schmerzen

Wenn eine Katze aufgrund von Schmerzen durchdreht, ist es wichtig, schnell zu handeln. Um die Ursache der Schmerzen zu finden und sie zu behandeln. Wenn Ihre Katze aufgrund von Schmerzen aufgeregt oder ängstlich ist, kann es helfen, sie in einen ruhigen Raum zu bringen, in dem sie sich sicher und geborgen fühlt.

Überprüfen Sie, ob Ihre Katze offensichtliche Verletzungen hat, wie Schnitte oder Beulen. Achten Sie auch auf Anzeichen von Schmerzen, wie hohes Miauen, Zittern oder Drohgebärden. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Katze aufgrund von Schmerzen durchdreht, sollten Sie sofort einen Tierarzt aufsuchen. Der Tierarzt kann die Katze untersuchen, um die Ursache der Schmerzen festzustellen und eine geeignete Behandlung zu empfehlen.

Katze dreht durch aufgrund von Langeweile oder Frustration

Wenn eine Katze aufgrund von Langeweile oder Frustration „durchdreht“, kann das verschiedene Verhaltensweisen annehmen. Wie z.B. übermäßiges Kratzen, Jagen, Kauen oder Zerren an Gegenständen, unruhiges Wandern, übermäßiges Miauen oder aggressives Verhalten gegenüber Menschen oder anderen Tieren.

Um dieses Verhalten zu verhindern, ist es wichtig, der Katze genügend körperliche und geistige Stimulation zu bieten. Dazu kann man beispielsweise verschiedene Spielzeuge, Kletterbäume und Verstecke zur Verfügung stellen, um die Umgebung der Katze interessanter zu gestalten. Es kann auch hilfreich sein, die Katze zu füttern und zu belohnen, um ihr Verhalten zu fördern und ihre Aufmerksamkeit auf positive Aktivitäten zu lenken.

Katze dreht durch aufgrund von territorialer Aggression

Wenn eine Katze aufgrund von territorialer Aggression „durchdreht“, kann sie aggressives Verhalten gegenüber anderen Tieren oder Menschen zeigen. Dies kann dazu führen, dass sie kämpft, knurrt, faucht oder sogar angreift.

Anzeige

Es ist wichtig, das Verhalten der Katze zu beobachten und sicherzustellen. Sie sollte ausreichend Platz und Ressourcen haben, um sich sicher und wohl zu fühlen. Dies beinhaltet die Bereitstellung von mehreren Fütterungs- und Wasserstellen sowie Schlafplätzen. Wenn es mehrere Katzen im Haushalt gibt, sollten auch mehrere Katzentoiletten bereitgestellt werden.

Es kann auch hilfreich sein, die Katze langsam an andere Tiere oder Menschen zu gewöhnen. Indem man sie in einem separaten Raum unterbringt und ihnen allmählich erlaubt, sich kennenzulernen, während sie beaufsichtigt werden. Manchmal kann auch eine Verhaltensänderung notwendig sein, um das aggressive Verhalten der Katze zu korrigieren, wie z.B. Training, um positive Reaktionen zu fördern.

Katze dreht durch nach dem Essen

Wenn eine Katze nach dem Essen „durchdreht“, kann dies verschiedene Ursachen haben. Eine Möglichkeit ist, dass die Katze an einer Nahrungsmittelunverträglichkeit oder -allergie leidet und das Verhalten eine Reaktion auf die Nahrung ist. In diesem Fall kann es hilfreich sein, das Futter zu wechseln oder ein hypoallergenes Futter auszuprobieren.

Eine andere Möglichkeit ist, dass die Katze einfach sehr energiegeladen ist und nach dem Essen einen Schub an Energie bekommt. In diesem Fall kann es helfen, der Katze genügend körperliche und geistige Stimulation zu bieten, um die Energie abzubauen. Durch Spielen, Klettern oder Jagen von Spielzeug.

Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass die Katze nicht zu viel Futter auf einmal erhält, da dies zu Verdauungsproblemen und einem unruhigen Verhalten führen kann. Es kann hilfreich sein, die Mahlzeiten auf mehrere kleinere Portionen über den Tag zu verteilen.

Katze dreht durch nach dem Klo

Wenn eine Katze nach dem Klo „durchdreht“, kann dies verschiedene Ursachen haben. Eine Möglichkeit ist, dass die Katze sich unwohl oder gestresst fühlt, wenn sie die Katzentoilette benutzt hat. Dies kann aufgrund von Schmerzen beim Urinieren oder Stuhlgang, einer unangenehmen Katzentoilette oder einem negativen Erlebnis in der Vergangenheit passieren.

Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass die Katzentoilette sauber und angemessen groß ist und dass es ausreichend Katzentoiletten im Haushalt gibt, insbesondere wenn mehrere Katzen im Haushalt leben.

Wenn das Verhalten der Katze nach dem Klo weiterhin ein Problem darstellt, kann es hilfreich sein, einen Tierarzt aufzusuchen, um sicherzustellen, dass keine zugrunde liegende medizinische Ursache für das Verhalten vorliegt.

Anzeige
Schlagwörter: , , , , , Last modified: 4. April 2023
Close